Inhaltsverzeichnis
Damit du gern lachst und genussvoll zubeißt

Zahnersatz auf Implantaten aus Bochum: Natürlich schöner Look und sicherer Halt

Manchmal ist ein Neustart einfach besser. Wenn es nicht möglich ist, Zähne zu erhalten, dann ersetzen wir sie – so natürlich wie möglich. Zahnersatz auf Implantaten ist hierfür oft die beste Wahl.

Du lebst gesund. Du lachst mit schönen und starken Zähnen. Du genießt, was dir schmeckt. Gemeinsam schließen wir das Kapitel fehlender Zähne und unbequemer Prothesen und starten gemeinsam neu.

Warum solltest du dich für Zahnimplantate entscheiden?

  • Genieß das Gefühl, mit festen Zähnen kraftvoll zubeißen zu können.
  • Freu dich über Zahnersatz, der natürlich aussieht und sich genauso anfühlt, als wären es deine eigenen Zähne.
  • Erleb das Selbstbewusstsein, frei zu sprechen und glücklich deinen Lieblingssong im Radio mitzusingen.

Zahnersatz auf Implantaten bietet dir Genuss und Sicherheit. Ruf uns an und vereinbar einen Termin. Wir beraten dich gern zu den Möglichkeiten.

„Wir verwenden Keramik für den Zahnersatz auf deinem Implantat – die beste Art, einen fehlenden Zahn zu ersetzen. Niemand wird bemerken, dass es sich um Zahnersatz handelt. Und du wirst es nicht spüren.“

Muhammed Kiziler Zahnarzt in Bochum

Deine Zukunft? Sicher zubeißen und offen lachen! Die Optionen der Implantologie im Überblick

Du wünschst dir festen Zahnersatz, der deinen natürlichen Zähnen nahekommt? Festsitzender Zahnersatz auf Implantaten bietet dafür verschiedene Möglichkeiten:

  • Einzelkrone auf Implantaten:
    Ideal, um einen fehlenden Zahn zu ersetzen, vor allem im Frontzahnbereich.
  • Brücke auf Implantaten:
    Geeignet, wenn dir mehrere Zähne nebeneinander fehlen. Durch den Einsatz von zwei bis vier Implantaten lassen sich größere Lücken schließen.
  • Prothese für den zahnlosen Kiefer:
    Eine fest verschraubte Brücke über den kompletten Kiefer ist eine Alternative zur herausnehmbaren Vollprothese, abhängig von der vorhandenen Kieferknochenmasse.
  • Teleskopprothese:
    Ein herausnehmbarer Zahnersatz, der ohne Klammern auskommt, einfach zu reinigen ist und natürliche Zähne oder Zahnimplantate als Ankerpunkte nutzt.

Keramikzahnersatz – die perfekte Ergänzung zu deinen Zahnimplantaten

Unsere metallfreien Kronen und Brücken aus Keramik sind ästhetisch ansprechend und äußerst langlebig.

Welche Vorteile hat metallfreier Zahnersatz aus Vollkeramik?

  • Ästhetik pur:
    Die lichtdurchlässige Keramik sieht natürlich aus und fühlt sich auch so an, ähnlich wie deine eigenen Zähne.
  • Geeignet für Allergiker:
    Metallfreier Zahnersatz ist biokompatibel und somit eine gute Wahl für Menschen mit Metallallergien.
  • Langfristige Schönheit:
    Unser metallfreier Zahnersatz behält auch nach vielen Jahren seinen natürlichen und attraktiven Look.

Du möchtest mehr über innodentum erfahren und wie wir ästhetische Zahnmedizin verstehen und für dich umsetzen?

„Zahnersatz sollte im Alltag Sicherheit bieten. Aber ich verstehe Zahnersatz auch als Möglichkeit, die Einzigartigkeit jedes Lachens zu bewahren und zu unterstreichen.“

Muhammed Kiziler

Dein Weg zu festen und schönen Zähnen: Wie werden Implantate eingesetzt?

Zunächst untersuchen wir deine Zahnlücke genau. Anschließend besprechen wir mit dir die Möglichkeiten, wie sich diese Lücke möglichst natürlich schließen lässt.

Die Planung, Durchführung und Nachsorge der Implantation erfolgt in unserer Partnerpraxis, mit der wir seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.

Die Überweisung zu einem Spezialisten für Zahnimplantate hat viele Vorteile für dich:

  • Du erhältst eine schonende und auf deine individuellen Voraussetzungen abgestimmte Implantation von Profis, die genau das jeden Tag machen.
  • Ist dein Kieferknochen fit für die Implantation? Das prüft der erfahrene Implantologe vorher und wählt den für dich besten Weg.
  • Eine Implantatbehandlung besteht aus vielen Schritten. Dank der Überweisung hast du für jeden Schritt den richtigen Experten an deiner Seite.

Wann erhältst du deinen Zahnersatz?

Du erhältst deinen Zahnersatz, wenn die Zahnimplantate sicher in den Kieferknochen eingewachsen sind. Das dauert normalerweise drei bis sechs Monate.

Während dieser Zeit bekommst du von uns ein #Provisorium. Erst danach befestigen wir den dauerhaften und stabilen Zahnersatz.

#Provisorium: Das Provisorium ist der erste vorübergehende Zahnersatz, den wir individuell auf deine Situation abstimmen. Du kannst mit dem Provisorium in der Regel alles essen und normal sprechen. Es kommt sogar vor, dass Patienten vergessen, dass sie ein Provisorium im Mund haben. Sie sind oft überrascht, wenn wir sie anrufen und mitteilen, dass ihr endgültiger Zahnersatz fertig ist.

Zahnimplantate: Welche Kosten erwarten dich?

Zahnimplantate sind eine hochwertige Lösung, um fehlende Zähne zu ersetzen. Dabei entstehen in der Regel zusätzliche Kosten. Wie viel du selbst zahlen musst, ist von verschiedenen Faktoren abhängig:

  • Anzahl der Implantate
  • Art und Umfang des Zahnersatzes
  • Erforderlicher Knochenaufbau

Sicher ist: Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Implantate in der Regel nicht. Sie zahlen lediglich einen pauschalen Zuschuss zum Zahnersatz.

Du bist privat versichert? In diesem Fall solltest du dich informieren, ob eine (teilweise) Kostenübernahme möglich ist.

Was bringt eine Zahnzusatzversicherung?

Falls du eine Zahnzusatzversicherung hast, kann diese einen Teil der Kosten übernehmen. Der Umfang des Zuschusses hängt von den Bedingungen deiner Versicherung ab – in manchen Fällen werden sogar sämtliche Kosten abgedeckt.

Häufige Fragen zu Zahnersatz auf Implantaten

Ist das Einsetzen von Zahnimplantaten schmerzhaft?

Jeder empfindet Schmerzen anders. In der Regel genügt eine lokale Betäubung, um den Eingriff für dich so angenehm und schmerzfrei wie möglich zu gestalten. Unsere Partnerpraxis verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Implantologie. Du bist also in den besten Händen.

Wie lange hält ein Implantat?

Die Lebensdauer eines Zahnimplantates ist von verschiedenen Faktoren abhängig, zum Beispiel von der Qualität des Implantates. Durch gute Pflege können Implantate ein Leben lang halten. Wir unterstützen dich dabei und entwickeln gemeinsam mit dir einen individuellen Vorsorgeplan.

Wann kann ich meine Zähne nach der Implantation wieder putzen?

In den ersten Tagen solltest du das direkte Putzen im Bereich des Implantates vermeiden. Verwend stattdessen eine Mundspülung mit antibakteriellen Wirkstoffen, die wir dir gern empfehlen. Nach etwa einer Woche werden die Nähte entfernt, und du kannst die Zähne wieder normal putzen. Unser Team gibt dir gern weitere Pflegehinweise.

Hast du noch Fragen zu Zahnimplantaten von innodentum in Bochum? Unser Team ist für dich da. Ruf uns an und vereinbar einen Termin.